Greifling fürs Baby

Greifling Motiv Frosch
Greifling Motiv Frosch
Material für den Greifling:
Farbe frei wählbar ich empfehle aber mindestens 2 Farben besser sogar 3

1m PP-Schnur 
1 Holzhalbring mit drei Löchern
2 Mini Holzringe 
1 Glöckchen 15mm
3 Sicherheitsperlen 12mm
2 Motivperlen (nach Wahl)
Buchstabenperlen ( Wunschname)
Ca. 13 Linsenperlen 10/5mm 
Ca. 4  12mm Perlen 
Ca. 3 10mm Perlen 



Bastelanleitung für den Greifling:


1. Schnur leicht mit dem Feuerzeug erhitzen und mit den Fingern platt drücken.  Nun erhitzten Ende der Schnur von unten nach oben durch das linke Loch des Holzhalbringes fädeln. Nun auf das obere Ende der Schnur eine Linsenperle und eine Sicherheitsperle fädeln, doppelt verknoten und Knoten veröden.  ( großes Loch der Sicherheitsperle muss immer am Knotenliegen liegen). Am unteren Ende der Schnur ziehen so dass der verödete Knoten in der Sicherheitsperle verschwindet. 


2. Nun auf die Schnur die Namensperlen , die je mit einer Linsenperle getrennt werden, eine der Motivperlen und je nach Namenslänge 2-3 10mm Perlen und 2 12 mm Perlen auffädeln (Anzahl variiert stark von der Namenslänge  abhängig ).  Nun die beiden Mini Ringe über den Holzhalbring legen. Jetzt erst kann das Ende der Schnur durch das rechte Loch des Holzhalbringes gefädelt werden. Nun nochmal 1 Linsenperle und eine Sicherheitsperle auffädeln und doppelt verknoten  ( so fest es geht bzw. So dicht hinter der Sicherheitsperle wie es geht verknoten). Veröden und Schnur abschneiden.  Knoten in die Sicherheitsperle drücken. 


3. Glöckchen auf die Schnur fädeln. Beide  Enden der Schnur aufeinander legen und mit dem Feuerzeug über ca. 1cm  die Schnur enden miteinander verschmelzen, so kann man im Anschluss die Perlen leichter über beide Enden der Schnur gleichzeitig fädeln. Nach dem Glöckchen werden also 4 Linsenperlen, 2 10mm Perlen und die 2. Motivperle aufgefädelt.  Nun wird ein Mini Holzring nach links und ein Holzring nach rechts geschoben bevor die beiden Schnur enden von unten nach oben durch das mittlere der Löcher des Holzhalbringes gefädelt werden. Nun werden noch eine Linsenperle und die Sicherheitsperle aufgefädelt bevor zum letzten mal doppelt verknotet wird und die Enden verödet werden.  Faden abschneiden und fertig. 


Orientiert euch an meinen Greifling und wählt Anzahl der Perlen individuell.